Neue Wege gehen • Beratung • Qualifizierung • Umschulung • Weiterbildung

Der Disponent als Führungskraft

Der wirtschaftliche Druck, unter dem die Verkehrsbranche steht, zeigt sich unter anderem in der angespannten Personalsituation vieler Betriebe. Gut ausgebildete, verlässliche Mitarbeiter zu halten ist eine Aufgabe, an der die unmittelbaren Vorgesetzten maßgeblich beteiligt sind. Disponenten sind als Führungskräfte zuständig dafür, Konflikte frühzeitig zu erkennen und Lösungen für sie zu finden sowie mit Demotivation bis zur Arbeitsverweigerung und hohen Krankenständen umzugehen.

Details

Thema: Der Disponent als Führungskraft
Bildungsbereich: Seminare für Fach- und Führungskräfte
Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte
Voraussichtl. Beginn: 13.09.2017
Voraussichtl. Ende: 13.09.2017
Uhrzeit: Auf Anfrage
Veranstaltungsort: Dortmund
Unterrichtsform: Tagesseminar
Preis: 245 € (MwSt. frei)
Preisinformationen:

Inklusive Tagungsgetränke und -speisen.

Seminarziele:
In diesem Seminar analysieren Sie an Praxisbeispielen typische Situationen im beruflichen Alltag. Sie erfahren Grundlagen über Motivation und Konflikte, entwickeln Lösungsansätze und erproben „Handwerkszeug“, um diese umzusetzen.

Inhalte:

  • Führungsinstrumente und ihre Wirkungen
  • Mitarbeitermotivation und Umgang mit Arbeitsverweigerung
  • Gesundheit und Umgang mit Fehlzeiten
  • Konfliktmanagement und Umgang mit schwierigem Mitarbeiterverhalten
  • Information und Kommunikation als „Instrumente“ zur Verbesserung des Führungsklimas
  • Leistungs- und Lernbereitschaft der Mitarbeiter

Methoden:
Kurzvortrag und moderierte Diskussion, Fallstudien, Übungen, Erfahrungsaustausch (je nach Wunsch und Möglichkeiten der Gruppe).

Referent:
Helmut Droldner


Raymond Wienströer

Telefon:
+49 (0)251 6061467
Telefax:
+49 (0)251 6061463
E-Mail:
wienstroeer@bvwl.de

Veranstaltungsort

Dortmund