Neue Wege gehen • Beratung • Qualifizierung • Umschulung • Weiterbildung

13.12.2019

Die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG)

Am 01.01.2020 ist das neue BBiG (Berufsbildungsgesetz) in Kraft getreten. Mit dieser Novelle für Aus- und Fortbildung schafft die Bundesregierung bestmögliche Bedingungen für Auszubildende, Betriebe sowie Prüferinnen und Prüfer.

Wir möchten Ihnen hier einen schnellen Überblick über die wesentlichen Änderungen durch die Novellierung des BBiG geben

  • Stärkung und Weiterentwicklung der "höherqualifizierenden" Berufsbildung
  • Mindestvergütung für Auszubildende
  • Stärkung der Teilzeitberufsausbildung
  • Verbesserte Durchlässigkeit innerhalb der beruflichen Bildung
  • Verbesserte Rahmenbedingungen für rechtsbeständige und hochwertige Prüfungen sowie für ein attraktives Ehrenamt
  • Gleichstellung erwachsener mit jugendlichen Auszubildenden bei der Freistellung für und Anrechnung von Berufsschul- und Prüfungszeiten

Detailierte Informationen finden Sie auf den Internetseiten des BMBF:
https://www.bmbf.de/de/die-novellierung-des-berufsbildungsgesetzes-bbig-10024.html