Neue Wege gehen • Beratung • Qualifizierung • Umschulung • Weiterbildung

Qualifizierung "Fit für die Lagerlogistik", inkl. Vermittlung berufsbezogener Deutschkenntnisse

Details

Thema: Qualifizierung "Fit für die Lagerlogistik", inkl. Vermittlung berufsbezogener Deutschkenntnisse
Bildungsbereich: Qualifizierungen/ Umschulungen
Zielgruppen: Arbeitssuchende oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen
Voraussichtl. Beginn: 01.09.2017
Voraussichtl. Ende: 22.12.2017
Uhrzeit: Unterrichtszeiten: Mo-Fr 08:00-15:00 Uhr
Veranstaltungsort: BVWL NRW e.V.
Bleichstraße 77a
33607 Bielefeld
Dauer: 4 Monate in Vollzeit
Unterrichtsform: Vollzeit-Kurs
Preis: Auf Anfrage
Preisinformationen:

Auf Anfrage

Ziel der Qualifizierung ist es, Ihnen solide Fachkenntnisse zu vermitteln, die Ihnen den Einstieg in die Bereiche Lagerverwaltung, Logistik, Kommissionierung und Versand ermöglichen. Sie werden durch eine praxisorientierte Ausbildung in die Schwerpunkte der Güterlagerung, Kommissionierung, Verpackung, Tourenplanung, Güterbeschaffung eingeführt. Des Weiteren werden Sie mit dem Einsatz von Lagerwirtschaftssystemen vertraut gemacht.

Die Besonderheit dieser Qualifizierung ist die Vermittlung berufsbezogener Deutschkenntnisse. Damit ist die Qualifizierung insbesondere für Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Migrationshintergrund geeignet, die in den Bereichen der Lagerlogistik ein sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufnehmen möchten.

Schulungsinhalte:

Modul 1: Fachkunde Lagerlogistik

  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter lagern
  • Güter bearbeiten
  • Güter kommissionieren
  • Güter verpacken
  • Umgang mit gefährlichen Gütern

Modul 2: Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer/-in (gem. DGUV Grundsatz 308-001)

Modul 3: Ladungssicherungsausbildung (gem. VDI 2700a)

Modul 4: Praktikum (optional)

In den Modulen 1-3 werden berufbezogene Deutschkenntnisse vermittelt.

Ergänzende Qualifikationen:

  • Gabelstaplerausbildung (gem. DGUV Grundsatz 308-001) inkl. Erwerb des Fahrausweises
  • Ladungssicherungsausbildung (gem. VDI 2700a) inkl. Erwerb des Ladungssicherungsausweises

Teilnahmevoraussetzungen / Fördermöglichkeiten:

  • einen Bildungsgutschein oder eine Kostenzusage Ihres Kostenträgers (Agentur für Arbeit, Jobcenter, BFD, Dt. Rentenversicherung oder einer Berufsgenossenschaften)

 


Katharina Knapik

Telefon:
+49 (0)521 5606460
Telefax:
+49 (0)521 56064628
E-Mail:
knapik@bvwl.de

Veranstaltungsort

BVWL NRW e.V.
Bleichstraße 77a
33607 Bielefeld