Neue Wege gehen • Beratung • Qualifizierung • Umschulung • Weiterbildung

Duales Studium

Betriebswirt/-in VWA - Bachelor of Arts
Ausbildung und Studium mit dem Schwerpunkt Logistik

Die Anforderungen im Berufsleben werden durch die Internationalisierung von Märkten immer mehr zur Herausforderung einer qualitativ hohen Ausbildung, die für die zukünftigen Fach- und Führungskräfte ein wichtiger Baustein darstellt. Das gesteigerte Anforderungsprofil zeigt sich insbesondere in der Logistik, die in den letzten Jahren national wie auch international an Bedeutung zugenommen hat.

Aufgrund der Forderung der Wirtschaft wurde in Kooperation zwischen der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen, dem BVWL Nordrhein-Westfalen e.V. und dem Studienzweig Betriebswirtschaft der Westf. Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Münster ein Ausbildungsgang speziell für Abiturienten mit logistischer Ausrichtung geschaffen, der eine enge Verknüpfung von praktischer Ausbildung und wissenschaftlicher Theorie zum Inhalt hat.

Das Studium berechtigt zum Abschluss „Bachelor of Arts“ und eröffnet den Studierenden den Zugang zu weiterführenden Master-Studiengängen.

Die Ausbildung mit Studium bietet Ihnen die Möglichkeit, gut ausgebildete, hoch motivierte und berufserfahrene Fach- und Führungskräfte auf die zukünftigen Aufgaben in Ihrem Unternehmen vorzubereiten.

Die anspruchsvolle Ausbildung setzt die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife voraus, wobei der Ausbildungsbetrieb über die Auswahl der Bewerber(innen) entscheidet.

Die nächste Ausbildung mit Studium beginnt i.d.R. ab August / September eines Jahres.

 

Die Ausbildung zum Betriebswirt VWA bzw. zum Bachelor of Arts gliedert sich in drei Abschnitte:

1. Ausbildungsabschnitt mit drei Semestern:

- Ausbildung zur/zum Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung in drei Semestern (ca. 1½ Jahren) mit praktischer Ausbildung, Berufsschule und Studium

- Erwerb von Klausurscheinen im Studium

- Abschluss mit IHK-Prüfung zur/zum Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

- IHK-Abschlussprüfung ist zugleich die Zwischenprüfung für die Betriebswirte-Ausbildung

2. Ausbildungsabschnitt mit drei Semestern:

- Praktische Tätigkeit im Betrieb mit Sonderaufgaben und Projektarbeiten, um auf die späteren Fach- und Führungsaufgaben vorzubereiten

- Vorlesungsbetrieb bis zur Prüfung “Betriebswirt(in) VWA-Fachrichtung Logistik“ (z.B. Planung und Abwicklung von logistischen Dienstleistungen, Logistikcontrolling, uvm.)

3. Ausbildungsabschnitt mit einem Semester:

 - Vorlesung mit 2 Wahlfächern und Kolloquium mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“


Sie sind an dieser hoch qualifizierten Ausbildung interessiert und/oder möchten einer/einem Jugendlichen diese Ausbildung in Ihrem Hause ermöglichen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.